+49 172 3926822 info@rotersalon-isny.de

Förderverein für Kunst & Kultur im Schloss Isny e.V.

Von Beethoven bis Duke Ellington, von der Magie des Zauberns bis hin zum vorgetragenen Wort, vom Kabarett bis zur Opernarie – gemeinsam tauchen wir in den Makrokosmos der großen Kunst. Wir, der Förderverein für Kunst & Kultur im Schloss Isny, freuen uns sehr mit Ihnen diese Reise anzutreten und begrüßen Sie mit Wein und Käse zu großen Erlebnissen!

Unser aktuelles Programm

Liebe treue und neue Freunde des ROTEN SALON!

Wir, der Förderverein für Kunst & Kultur im Schloss Isny, sind glücklich, in einer Zeit der Multi-Krise, der Wirren und Verwirrungen in der Gesellschaft auch für das Jahr 2023 wieder einen „Ort der Ruhe, der Erholung und der Emotionen“ im schönen Schloss Isny mit seinen vielen „Juwelen“ anbieten zu können. Lassen Sie uns gemeinsam mit der Kunst untereinander kommunizieren und dies nicht nur mit den Ohren und den Augen geniesen, sondern auch mit dem Genuss von Wein und Käse.

Ihr Roter Salon-Team

Veranstaltungen 2023 zum Download

So. 11.12.22, Schloss Isny, Beginn 19:00 Uhr

Weihnachten im Schloss

Musik – Gedichte und Gschichten

mit Antoine Schneider, Christine Freudig, Friedrich Hechelmann, Maria Hartmann & Ulrike Neubauer

Es kommen alte Freunde zusammen und lesen gemeinsam Gedichte und Geschichten von J. von Eichendorff, Th.Storm, E. Kästner und anderen, die sie in vielen Jahren zusammengetragen haben: Antoine Schneider, Christine Freudig und Friedrich Hechelmann. Begleitet werden die drei Freunde von zwei Musikerinnen, Maria Hartmann und Ulrike Neubacher mit Querflöte und Harfe.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Bitte ANMELDEN unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Kontakt

Förderverein für Kunst & Kultur Im Schloss Isny e.V.
Schloß 1, 88316 Isny im Allgäu

Telefon: +49 172 3926822
E-Mail: info@rotersalon-isny.de

Ticketverkauf für Veranstaltungen vor Ort an der Abendkasse im Schloss Isny, telefonisch oder per E-Mail.

Mitglied werden

Haben Sie Lust mit dabei zu sein und Mitglied zu werden?

Beitragssatz normal – 30,– €
Beitragssatz für Ehepaare – 50,– €
Beitragssatz für Schüler, Studenten & Azubis – 15,– €

Beitrittskarte zum Download
Veranstaltungen 2023 zum Download

Sa. 21.01.23, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

Verzauberung der Kindlichkeit

Das künstlerische und literarische Werk Friedrich Hechelmanns

Vortrag von und mit Kay Wolfinger

Der Vortrag führt in Friedrich Hechelmanns Schaffen ein und deutet es unter einer Doppelperspektive: Aufruf zur Wiederkindwerdung und Neuverzauberung der Welt (mit vielen Text- und Bildbeispielen).

Ticketpreis 23 € / erm. 21 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

Sa. 18.02.23, Refektorium, Beginn 19:00 Uhr

Jugend konzertiert!

mit Erik Mayer & Margarita Oganesjan

Erik Mayer, der 16-jährige Geiger, Gewinner mehrerer „Jugend musiziert“-Wettbewerbe, spielt mit Margarita Oganesjan am Klavier Werke von Schubert, Mozart, Brahms u. a.

Ticketpreis 26 € / erm. 24 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

Sa. 25.03.23, Refektorium, Beginn 19:00 Uhr

Die grossen Bretter der Bühne

im Schloss Isny

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper München

Und wieder – ein stimmgewaltiger Abend mit Liedern, Arien und Ensembles aus verschiedenen Opern und Ländern.
Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper fördert hochtalentierte junge Sängerinnen und Sänger und bereitet sie praxisbezogen auf eine Karriere als Opernsänger vor. Die Nachwuchsförderung erstreckt über ein bis drei Spielzeiten und beinhaltet Rollenstudium, Gesangsunterricht, Schauspiel- und Bewegungstraining sowie Sprachunterricht. Die Sängerinnen und Sänger übernehmen kleinere Rollen in den Produktionen der Bayerischen Staatsoper und wirken bei einer Vielzahl von Konzerten und Liederabenden mit.

Ticketpreis 26 € / erm. 24 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

Sa. 22.04.23, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

50 Jahre MOMO

im Rahmen der Literaturtage Isny 2023

von und mit Carsten Golbeck & Florian Zwipf-Zaharia

DAS Werk Michael Endes, „Momo“ (mit dem alles erzählenden Untertitel „Die seltsame Geschichte von den Zeit-Dieben und von dem Kind, das den Menschen die gestohlene Zeit zurückbrachte“) feiert 2023 seinen „50. Geburtstag“. In diesem – neben der „Unendlichen Geschichte“ erfolgreichsten – Werk Endes hat der Autor schon vor 50 Jahren viele Themen aufgegriffen, die heute gültiger und brennender denn je sind: das heutige Geldsystem, sprich die Macht des Geldes, des Kommerzes über unsere Gesellschaft, die Problematik der Selbstbestimmung über sein Leben und vieles mehr! Ein Buch, das heute mindestens die gleichen aktuellen Bezüge hat wie bei seiner Entstehung. Michael Ende ein Visionär seiner Zeit!

Ticketpreis 23 € / erm. 21 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

So. 23.07.23, Refektorium, Beginn 11:00 Uhr

Bach und Bach

im Schloss Isny

mit Thomas Knapp zu Ehren von Friedrich Hechelmann

Thomas Knapp spielt zu Ehren von Friedrich Hechelmann verschiedene Werke von Johann Sebastian Bach.

Freier Eintritt – Spenden werden erbeten!

Bitte ANMELDEN unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sa. 16.09.23, Roter Salon, Marien-Kapelle, Refektorium, Beginn 16:00 Uhr

Brahms

im Schloss Isny

mit Henschel-Quartett & Margarita Oganesjan

Das Henschel Quartett und Margarita Oganesjan (Klavier) setzen ihre Reihe im Schloss Isny fort. Diesmal spielen sie in drei Konzerten im Roten Salon, der St. Marien-Kapelle und dem Refektorium verschiedene Werke von Johannes Brahms: Streichquartette, Klavier Trio, Klavierquintett und andere.

Ticketpreis 36 € / erm. 34 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

Sa. 21.10.23, Refektorium, Beginn 19:00 Uhr

Chopin-Abend

im Schloss Isny

mit Valerij Petasch, Ehrenmitglied der Internationalen Chopin-Society Chicago-Moskau

Valerij Petasch ist besonders der Musik der Romantik und des Impressionismus verbunden. Aufgewachsen und studiert in Russland, bzw. Moskau, kam er sehr bald nach Deutschland und tritt hier in vielen, immer umjubelten, Konzerten auf, ganz speziell mit Werken von Frederic Chopin.

Ticketpreis 26 € / erm. 24 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

Sa. 18.11.23, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

MM violins

Ein Kammermusikduo der besonderen Art!

mit Monika Beck & Mari Voigt

Virtuosität und Musikalität gehören zum Programm, wenn das Violinduo „MM violins“ die Bühne betritt. Die beiden Violinistinnen Monika Beck und Mari Voigt begeistern mit einem breit gefächerten Repertoire von Barock bis Moderne und führen auf charmante Art durchs Programm. Energiegeladen und voller Ideen entstehen immer wieder neue Konzepte, die dieser kammermusikalischen Besetzung ganz neue Seiten abgewinnen.
Das 2020 gegründete Duo hat bereits mehrere Stipendien erhalten und vor kurzem die erste CD herausgebracht.

Ticketpreis 26 € / erm. 24 €

Ticketbestellung bitte direkt NUR unter info@rotersalon-isny.de oder +49 171 8755237!

Sie bekommen die personalisierten Tickets direkt mit der Post inkl. Rechnung zugeschickt.

Das waren unsere vergangenen Veranstaltungen

So. 18.09.22, Roter Salon, Marien-Kapelle, Schloßgarten, Beginn 16:00 Uhr (Ende ca. 21:15 Uhr)

Franz Schubert erobert Schloss Isny

mit Henschel-Quartett, Margarita Oganesjan, Erik Maier

Sa. 22.10.22, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

Triollage

Drei Musiker – Drei Länder – Viele Instrumente

Sa. 19.03.22, Refektorium, Beginn 19:00 Uhr

Klavierrezital

mit Lika Bibileishvili

Claude Debussy, Sergej Rachmaninov, Igor Stravinsky & Franz Liszt

So. 01.05.22, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

Ein Abend mit Heinrich Heine

Im Rahmen der Isnyer Literaturtage 2022

Christine Freudig über Leben und Werk von Heinrich Heine

Sa. 22.01.22, Refektorium, Beginn 15:00 & 19:00 Uhr

Transatlantische Geschichten

Im Rahmen der Baden-Württembergischen Literaturtage 2020/2021

Musik & Erzähltes mit August Zirner & Sven Faller

Sa. 19.02.22, Refektorium, Beginn 19:00 Uhr

Kantilenen

Mitglieder des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper

Opernarien & Lieder – Ein stimmgewaltiger Abend mit Liedern, Arien und Ensembles aus verschiedenen Opern und Ländern

So. 21.11.21, Refektorium, Roter Salon, Kapelle, Schloßgarten, Beginn 16:00 Uhr (Ende ca. 22:00 Uhr)

Beethoven erobert Schloss Isny

mit Henschel-Quartett, Margarita Oganesjan, Vladimir Genin

u.a. 7. Symphonie mit Klavier vierhändig & Streichquartett, 3. Symphonie (Eroica) vierhändig, Eroica-Variationen für Klavier, 3. Prometheus-Ouverture, Trios/ Quartette/ Sonaten/ uvm.

Sa. 18.12.21, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

Lesung mit Musik

Friedrich Hechelmann liest aus seinem neuen Roman

Markus Kimmich (Gitarre)

Sa. 23.10.21, Roter Salon, Beginn 16:00 & 19:00 Uhr

Zauberer-Abend

mit Gaston

Best of Gaston – Lachen, Staunen – Sexappeal?

So. 14.11.21, Roter Salon, Beginn 19:00 Uhr

Wir leben mit ständiger Überforderung

Vortrag von und mit Till Bastian

Fr. 17.09.21, Refektorium, Beginn 19:00 Uhr

Wesendonck-Liederabend

mit Hermine May & Manuel Lange

Richard Wagner – Wesendonck-Lieder für Sopran & Piano
Henri Duparc – Lieder
Franz Liszt – Lieder

So. 10.10.21, Refektorium, Beginn 16:00 Uhr

Trödelmarkt der Träume

von Michael Ende & Wilfried Hiller

„Es gibt Reichtümer, an denen man zugrunde geht, wenn man sie nicht mit anderen teilen kann.“ (Momo)

Bücher von Friedrich Hechelmann

Das Findelkind Livia wächst glücklich und wohlbehütet am Hof des Königs Aurel und der Königin Silene in dem sagenhaften und friedlichen Land Samarna auf. Unter den Tieren hat das Mädchen viele Freunde: das Pferd Flavio, die Ziege Zita mit den goldenen Hörnern oder Kuno, den Spatz. Aber auch der weise Zwerg Roderich zählt zu ihren Gefährten. Als eine geheimnisvolle Gräfin den König stürzen und das Land zerstören will, stellen sich Livia und ihre Freunde den Plänen in den Weg…

Die Virtuosität im Umgang mit Farben und Visionen, die den Künstler Friedrich Hechelmann bekannt gemacht hat, erreichte in verschiedenen Märchenillustrationen ihren Höhepunkt: Der ganze vielschichtige Reichtum der Märchen der Brüder Grimm, von Hans Christian Andersen bis Wilhelm Hauff, wurde von ihm mit Bildern illustriert, die einfühlsam und subtil das Besondere dieser unvergänglichen Geschichten illuminieren…

Als Manolito in das Leben des Labormitarbeiters Knuth Rabenhorst tritt, öffnet der Winzling mit der Elfenseele dem Wissenschaffler die Augen über die vom Menschen gemachten Katastrophen, vor denen die Tiere auf den Nachbarkontinent Aronia geflohen sind. Manolito macht sich auf die abenteuerliche Reise nach Aronia, um den Tieren zu helfen. Dort stößt er auf die Fledermaus Philomena, Hedwig die Maus, die Krähe Kasimir…